Chronik

  
1904
begann Josef Iraneck in der Heinrich-Gruber-Straße als Schuhmacher.
josef
  
1933
übersiedelte Josef mit seinem Sohn Karl in die Schloßstraße.
Nach langer Kriegsgefangenschaft wieder in der Heimat vergrößerte Karl Iraneck Haus und Geschäft stetig.
karl
  
1986
übernahm dessen Sohn Erwin Iraneck das Geschäft.
erwin
  
1995
wurde der Verkaufsraum erneuert und vergrößert.
  
2005
wurde die Fassade erneuert und der Verkaufsraum vergrößert.

2017
Verleihung des ersten Trauner Wirtschaftspreises TRUNA 2017.

truna 2018

2018
Umbau und Neueröffnung.
Unser Team ist nun komplett mit Orthopädie und Fusspflege mit Julia und Stefanie in 4. Generation.

Familie Iraneck und Team 640x484 50